Ziel des DWH Re-Engineering-Projekts war eine nachhaltige Lösung für die stetig wachsenden Anforderungen im Reporting und der Datenanalyse. Die Teams von Trenkwalder und cubido setzten dabei auf Microsoft-Technologie, wie SQL Server, SQL Server Reporting Services sowie SQL Server Analysis Services Tabular. So konnte eine hoch performante und anwenderorientierte Lösung erzielt werden. Dank der deutlichen Komplexitätsreduktion konzentrieren sich die Reporting-Prozesse nun auf das Wesentliche.

Das positive Resümee von Dipl.-Volkswirt Martin Hagedorn, Geschäftsführer Trenkwalder Personaldienste Medical Care GmbH, zum neuen Reportingsystem sowie zur europaweiten Projektabschluss-Umfrage: „Ich finde die Umfrage und deren Veröffentlichung wirklich gut. Das System sowieso, wie sicher jeder, der unter dem alten System mit seinen Antwortzeiten und Abstürzen gelitten hat. Ich habe BI-Systeme geschrieben und implementiert und kann sagen, dass unseres richtig gut ist: Mit zwei Reports hat man aus Vertriebssicht alles im Griff.“