SQL Saturday 2020

Alexander Kornfellner
Mittwoch, 29. Jänner 2020

Gemeinsam mit einigen Kollegen habe ich am 24. Jänner 2020 den SQL Saturday Vienna im JUFA Hotel Wien City besucht.

Diese jährliche Konferenz rund um das Thema Daten ist jedes Mal wieder spannend. Die Speaker sind wirkliche Experten auf ihrem Gebiet. So auch mein Kollege Mario Schnalzenberger, der ebenfalls eine Session zum Thema „Automated Machine Learning – brauchen wir noch Data Scientists?“ gehalten hat.

Die verschiedenen Vorträge, insgesamt 36, haben durchschnittlich rund eine Stunde gedauert und die unterschiedlichsten Themen interessant aufbereitet. Sie waren in Kategorien unterteilt und man konnte über den Tag verteilt, je nach Interesse, frei auswählen, welche Sessions man besucht.

Zwischen den Sessions blieb bei kleinen Snacks und Getränken ausreichend Zeit für Networking und einen gemütlichen Austausch zwischen den Teilnehmern und Vortragenden. Mir hat es gefallen, so viele Menschen zu treffen, die im gleichen Bereich arbeiten, und mich mit ihnen beim Mittagsbuffet auszutauschen.

Ein besonderes Highlight für mich war die Session Designing your tabular/PowerBI model for performance and scalability von Ivan Donev. Wahnsinnig interessant vorgetragen, hatte die Session einen extrem hohen Informationsgehalt. Auch gab er zahlreiche Tipps, die man beim Erstellen eines Tabular Models verwenden kann. Diese Tipps, von denen ich viele noch nicht kannte, waren ein echter Mehrwert.

Bereits am Donnerstag gab es als „Hands-on Labs“ aufgebaute, ganztägige Workshops, die man besuchen konnte, um einen tieferen Einblick in ein spezielles Thema zu erhalten. Ich nahm am Workshop „Enterprise Analytics“ teil. Dieser bot einen sehr guten Überblick über viele Möglichkeiten der Datenanalyse und Datenaufbereitung – on-premise oder in der Cloud.

Alles in allem war es wieder ein großartiges Event, das mit Ausnahme der Workshops am Donnerstag komplett kostenlos ist. Mein Dank gilt daher auch allen Sponsoren, die dieses spannende und informative Event möglich gemacht haben! Ich werde mit Sicherheit nächstes Jahr wieder teilnehmen.

Weitere Blogbeiträge

zum Thema Events

Updates for innovators: Abonnieren Sie unseren Blog