Analytics

Systemische Sammlung, Analyse, Aufbereitung und Darstellung Ihrer Daten für optimale operative und strategische Entscheidungen.

Advanced Analytics
Mit Hilfe von Advanced Analytics Lösungen gelingt es, entscheidende Verbesserungen in...
Mehr lesen
Predictive Analytics & Maintenance
Predictive Analytics ermöglicht es, mit Hilfe unternehmenseigener Daten zukünftige Trends...
Mehr lesen
Selfservice BI, Adhoc Analysen
Die Anwender der einzelnen Fachabteilungen können jederzeit eigenständig und unabhängig...
Mehr lesen
Machine Learning
Ein System lernt aufgrund eines aus Algorithmen aufgebauten Modells aus bereits erfolgten...
Mehr lesen
Data Warehouse
Das Data Warehouse ist das Herzstück Ihres BI Projektes. Nicht nur alle internen...
Mehr lesen
Data Science
Data Science bietet Ihnen die Chance - nicht auf den ersten Blick ersichtliches Wissen -...
Mehr lesen

Development

Umfassende Situationsanalyse, fundierte Beratung, professionelle Umsetzung individueller Softwarelösungen sowie kompetente Unterstützung.

Development
Wir entwickeln für Sie individuelle Lösungen mit projektspezifischen Funktionen.
Mehr lesen
Business Process Management
​​​​​​​Wir führen durch das Business Process Management eine kontinuierliche Verbesserung...
Mehr lesen
SharePoint Entwicklung
Unsere SharePoint EntwicklerInnen, entwickeln und erstellen Konzepte und Lösungen für die...
Mehr lesen
Internet of Things
Das Internet der Dinge (Internet of Things; IOT) beschreibt die zunehmende Vernetzung...
Mehr lesen
Zur Übersicht
Zur Startseite
Schliessen

Aktuelles

Neuigkeiten rund um cubido.
Zur Übersicht

Bitcoins – oh nein, nicht schon wieder!

Keine Angst, ich werde jetzt nicht in den allgemeinen Tenor Einsteigen. Hier geht es um Data Science.  Aber was zum Teufel hat das mit der vielseits beliebten Blockchain zu tun? Naja, eigentlich waren es nicht die Bitcoins, sondern ein Rätsel, das mich auf den Artikel aufmerksam gemacht hat. Am Ende steht ein einfaches Zitat. Es geht um das Aufspüren von Mustern (kommt einem das als Data Scientist bekannt vor? – vielleicht).

In diesem Artikel http://www.bbc.com/news/technology-42944290 geht es um ein schönes Bild. Dieses Bild verbirgt einen Schlüssel für eine digitale Wallet mit fast 5 Bitcoins Inhalt. Das sind inzwischen etwa 50.000 Euro (+/- 50% bei den aktuellen Schwankungen J) Das sollte Anreiz genug sein, sich darum zu bemühen das Rätsel zu lösen. Viele haben das getan und einem Menschen ist es gelungen!

Die automatische Mustererkennung ist schon weit fortgeschritten. Warum hat dann ein Mensch das Puzzle gelöst und nicht unsere Wunderkinder Big Blue, Dr. Watson und wie sie sonst noch heißen? Um hier aus dem Artikel zu zitieren: “"Puzzles like that one aren't things you can just throw computing power at - they're genuine brain puzzles," he told the BBC.” Es ist also keineswegs zu erwarten, dass man ein gutes Rätsel nur mit Rechenpower alleine lösen kann.

Dasselbe gilt für die alltäglichen Rätsel, die uns die Daten der Kunden aufgeben, diese sind nicht alleine mit Rechenpower zu lösen. Oft genügt eine gute Idee und der richtige „Rechentrick“ um die Nuss zu knacken. Wir haben die richtigen Experten dafür und natürlich auch die richtigen Tricks!

Blog | Data Science
09. Februar 2018 von Mario Schnalzenberger
Werbeagentur Moremedia, Linz