Analytics

Systemische Sammlung, Analyse, Aufbereitung und Darstellung Ihrer Daten für optimale operative und strategische Entscheidungen.

Advanced Analytics
Mit Hilfe von Advanced Analytics Lösungen gelingt es, entscheidende Verbesserungen in...
Mehr lesen
Predictive Analytics & Maintenance
Predictive Analytics ermöglicht es, mit Hilfe unternehmenseigener Daten zukünftige Trends...
Mehr lesen
Selfservice BI, Adhoc Analysen
Die Anwender der einzelnen Fachabteilungen können jederzeit eigenständig und unabhängig...
Mehr lesen
Machine Learning
Ein System lernt aufgrund eines aus Algorithmen aufgebauten Modells aus bereits erfolgten...
Mehr lesen
Data Warehouse
Das Data Warehouse ist das Herzstück Ihres BI Projektes. Nicht nur alle internen...
Mehr lesen
Data Science
Data Science bietet Ihnen die Chance - nicht auf den ersten Blick ersichtliches Wissen -...
Mehr lesen

Development

Umfassende Situationsanalyse, fundierte Beratung, professionelle Umsetzung individueller Softwarelösungen sowie kompetente Unterstützung.

Development
Wir entwickeln für Sie individuelle Lösungen mit projektspezifischen Funktionen.
Mehr lesen
Business Process Management
​​​​​​​Wir führen durch das Business Process Management eine kontinuierliche Verbesserung...
Mehr lesen
SharePoint Entwicklung
Unsere SharePoint EntwicklerInnen, entwickeln und erstellen Konzepte und Lösungen für die...
Mehr lesen
Internet of Things
Das Internet der Dinge (Internet of Things; IOT) beschreibt die zunehmende Vernetzung...
Mehr lesen
Zur Übersicht
Zur Startseite
Schliessen

Aktuelles

Neuigkeiten rund um cubido.
Zur Übersicht

Wi(e)derspruch führt zu Innovation?

Kürzlich erweckte folgender Artikel meine Aufmerksamkeit: „Algorithmen ersetzen Ideen nicht.“ (https://www.linkedin.com/pulse/algorithmen-ersetzen-ideen-nicht-christia...) Beim Lesen dachte ich mir: „Ja, ich sehe das nicht viel anders als der Autor“, aber – und das möchte ich betonen – ich gehe noch einen Schritt weiter.

Kürzlich erweckte folgender Artikel meine Aufmerksamkeit: „Algorithmen ersetzen Ideen nicht.“ (https://www.linkedin.com/pulse/algorithmen-ersetzen-ideen-nicht-christia...) Beim Lesen dachte ich mir: „Ja, ich sehe das nicht viel anders als der Autor“, aber – und das möchte ich betonen – ich gehe noch einen Schritt weiter.

 

Wie das Pinguin-Prinzip schon sagt, es braucht auch einen „nono“, um Zeit zu haben, nach dem Sinn von Innovation zu fragen. Ich würde jedoch die Gleichung zu Beginn etwas abwandeln:

JA: DATEN != IDEE

ABER: DATEN + IDEE = INNOVATION !

 

Denn nur die richtigen, brauchbaren Daten mit der passenden Idee und dem dazu passenden Algorithmus – und das entscheidet bei uns immer noch der Data Scientist mit dem Prozessspezialisten – resultieren in guten Predictive Lösungen und Produkten. Das ist dann Innovation.

 

Mir gefallen die Sprüche im Artikel und ich gebe hier gerne noch meine Erweiterung hinzu:

„Große Ideen kommen nicht aus der Dose“ – Na klar doch, die kommen durch gute Analyse, viel Arbeit und Nachdenken (aus einem intelligenten Kopf). Dazu braucht es die „richtigen“ Personen.

„Gerade in instabilen Zuständen entstehen Neuheiten und Brüche mit etablierten Mustern.“ – Derartige Brüche frühzeitig erkennen, kann der richtige Algorithmus oft schneller als der Benutzer. Darauf reagieren muss jedoch immer noch der Mensch!

„Unternehmertum bedeutet auch, unpopuläre Entscheidungen zu fällen“.  –  Die Entscheidungen trifft letztlich zumeist immer noch der Benutzer, der Mensch, der Unternehmer. Und selbst wenn dies bedeutet, in bestimmten „Fehlerfällen“ automatisch die Maschine „auszuschalten“ um möglicherweise Millionen Euro Schaden zu verhindern.

„Big Data ist nicht weltbewegend“ – Nein, es bewegt nicht die Welt, aber es kann uns die Hände und den Kopf für kreativere Prozesse freihalten.

Blog | Predictive Analytics & Maintenance
04. Oktober 2017 von Mario Schnalzenberger
Werbeagentur Moremedia, Linz