Analytics

Systemische Sammlung, Analyse, Aufbereitung und Darstellung Ihrer Daten für optimale operative und strategische Entscheidungen.

Advanced Analytics
Mit Hilfe von Advanced Analytics Lösungen gelingt es, entscheidende Verbesserungen in...
Mehr lesen
Predictive Analytics & Maintenance
Predictive Analytics ermöglicht es, mit Hilfe unternehmenseigener Daten zukünftige Trends...
Mehr lesen
Selfservice BI, Adhoc Analysen
Die Anwender der einzelnen Fachabteilungen können jederzeit eigenständig und unabhängig...
Mehr lesen
Machine Learning
Ein System lernt aufgrund eines aus Algorithmen aufgebauten Modells aus bereits erfolgten...
Mehr lesen
DIGITALISIERUNG, IOT & INDUSTRIE 4.0
Daten werden in sämtlichen Unternehmensprozessen generiert, gesammelt und analysiert....
Mehr lesen
Data Science
Data Science bietet Ihnen die Chance - nicht auf den ersten Blick ersichtliches Wissen -...
Mehr lesen

Development

Umfassende Situationsanalyse, fundierte Beratung, professionelle Umsetzung individueller Softwarelösungen sowie kompetente Unterstützung.

Development
Wir entwickeln für Sie individuelle Lösungen mit projektspezifischen Funktionen.
Mehr lesen
Business Process Management
​​​​​​​Wir führen durch das Business Process Management eine kontinuierliche Verbesserung...
Mehr lesen
SharePoint Entwicklung
Unsere SharePoint EntwicklerInnen, entwickeln und erstellen Konzepte und Lösungen für die...
Mehr lesen
Internet of Things
Das Internet der Dinge (Internet of Things; IOT) beschreibt die zunehmende Vernetzung...
Mehr lesen
Zur Übersicht
Zur Startseite
Schliessen

Aktuelles

Neuigkeiten rund um cubido.
Zur Übersicht

Meet by Chance

Ein zufälliges Treffen im Zug kann die Augen öffnen. Ich war von einem Kunden in Wien auf dem Weg nach Hause und verfiel zufällig in ein Gespräch mit dem Publishing Experten Jörn Fahsel aus Nürnberg. Jener hatte an eben diesem Tag eine Konferenz zum Thema „Publishing und Industrie 4.0“ in Wien besucht. Der Zufall birgt also die Chance.

Das Gespräch entwickelte sich und es zeigte sich, dass die Fragen überall dieselben sind: Was passiert durch und nach Industrie 4.0? Die Automatisierung und die Veränderung verlangen viel von uns. Bildung ist ein großer Faktor. Andererseits bietet sie viel, vor allem Veränderungen und Auswahl.

Eine interessante Abbildung aus seinem Vortrag zum Thema Publishing möchte ich anführen (Quelle: Koren, Yoram. The global manufacturing revolution: product-process-business integration and reconfigurable systems. Vol. 80. John Wiley & Sons, 2010.).

Eine spannende Tatsache ist, dass – bezüglich der Vielfalt der veröffentlichten Werke – wir uns wieder fast in Richtung 1850er Jahre entwickeln. Damals gab es für jede kleine Stadt und jede politische Richtung eine eigene Zeitung. Diese Zeitungen haben sich in weiterer Folge langsam zusammengeschlossen, um im Produktionsprozess (es musste ja alles gedruckt werden) zu optimalen, niedrigen Kosten drucken zu können.

Heute sind Geschwindigkeit und Vielfalt die Herausforderung für große Konzerne. Internetblogs und Twitter scheinen schon fast das System Zeitung zu ersetzen und die Zukunft wird zeigen, wohin sich das entwickelt. Geschwindigkeit ist oft wichtiger als der Inhalt, wer als erstes publiziert, darf ruhig „Rechtschreibfehler“ machen. Wichtig ist es, der/ die Erste zu sein.

Wo liegt da jetzt der Nutzen? Ganz einfach, es gibt nicht mehr die „großen“ Player. Es gibt wieder mehr Chancen (welch ein Zufall!) und damit kann man in Nischen, die bald keine mehr sind, als perfekt angepasster Produzent auftrumpfen. Was es dazu braucht? Wissen, d.h. Industrie 4.0 um sich selbst als Prozess besser zu verstehen, sowie die Integration und Anpassungsfähigkeit die daraus erwächst.

Blog | Advanced Analytics
27. Juli 2017 von Mario Schnalzenberger
Werbeagentur Moremedia, Linz