cubido DMS

All in One System für Ihr Datenmanagement

DMS_Titelbild

Ein System für alle Daten

cubido DMS steht für "Data Management System" und ist ein webbasiertes Framework, mit dem Anwendungen zur Verwaltung von Daten erstellt werden. Diese Daten können in verschiedenen Datenbanksystemen - standardmäßig SQL Server - gespeichert werden. Die Verwaltung der Daten geschieht über konfigurierte Masken, die unterschiedliche Ansichten und Eingabemöglichkeiten zur Verfügung stellen.

Ihr Nutzen: 

  • Steigern Sie Ihre Effizienz.
  • Schnellere, einfachere Datenverwaltung und -Entwicklung individueller Lösungen (Fokussierung Ihrer Entwickler auf das Wesentliche). 
  • Weniger Fehlermeldungen.
  • Filtermöglichkeit und intelligente Zugriffsverwaltung.
  • Individuelles Design angepasst an Ihre Corporate Identity.

Folgende Masken stehen zur Verfügung: 

  • Tabellenwartung pro Zeile
  • Tabellenwartung pro Zelle
  • Filter für die Tabellenwartung
  • Formulare (optional mit Gruppen und Tabreitern)
  • Baumdarstellung von hierarchischen Daten
  • Dashboards
     
Data Management System
Data Management System
 
Einfache Bearbeitung der Daten

Die Daten in der Tabellenwartung können von Benutzern sortiert, gruppiert, gefiltert und ins Excel exportiert werden. Einzelne Spalten können ausgeblendet, verschoben oder in der Breite angepasst werden.
 

Multiusersystem mit Rechteverwaltung

cubido DMS ist ein Multiusersystem mit eingebauter Benutzer- und Rechteverwaltung. Dabei können Rechte für Benutzergruppen oder für einzelne Benutzer vergeben werden. Dadurch lassen sich Schreib- und Leserechte granular warten. Der Login ins System ist über Benutzername und Passwort oder über den angemeldeten Windows-Benutzer möglich.

Multilingual

Es wird eine beliebige Anzahl von Sprachen unterstützt: Alle Texte sind als Textbausteine hinterlegt und können direkt im DMS übersetzt werden. Weiters können Datum- und Nummernformate für die jeweiligen Sprachen festgelegt werden.

cubido DMS unterstützt die Anzeige von Berichten von Drittanbietern. Dies umfasst Berichte von SQL Server Reporting Services in den Versionen 2008, 2012, 2014 und 2016 sowie BO WebIXI 31 und WebIXI 40.

Länderspezifisch
Länderspezifisch
 
Erweiterungen 

cubido DMS kann über verschiedene Möglichkeiten mit eigener Geschäftslogik erweitert werden:

  • Eigene Logik in den SQL Stored Procedures
  • Eigener Programmcode am Webserver (Api Controller, Mvc Controller)
  • Eigener Programmcode am Client (JavaScript, DMS JavaScript API)
     
Individuelles Design

Das Design von cubido DMS kann einfach an die Corporate Identity von Kunden angepasst werden. Dies umfasst die Anpassung von Farben und Schriften.

Details

Dateneingabe und Wartung

Für die Wartung der einzelnen Datenspalten stehen eine Vielzahl von Editoren zur Verfügung:

  • Textfeld
  • Numerisches Feld (Dezimaldarstellung, Prozentdarstellung etc.)
  • Auswahlfelder (Dropdownlisten und Comboboxen)
  • Checkboxes (Wahr / Falsch und Three state Wahr / Falsch / Undefiniert)
  • Datumsfelder (Datum, Datum und Zeit, Zeit)
  • Dateiupload, Html Editor
  • uvm.

Weitere Funktionen der Dateneingabe:

  • Validierung für Pflichtfelder
  • Abhängigkeiten zwischen den Eingabefeldern
  • Bedingte Sichtbarkeit von Eingabefeldern
  • Eigene Logik durch vordefinierte Einsprungspunkte

Neben der manuellen Konfiguration der Eingabemasken können diese auch für bestehende Datenbanktabellen auf Knopfdruck generiert werden. Bei zusätzlichen Anforderungen können die Masken später jederzeit erweitert werden.

Login für bestehende Kunden

Login

 

Anwendungsfälle

cubido DMS wird bereits bei vielen Kunden in verschiedensten Projekten eingesetzt. Derzeit arbeiten über 20.000 Benutzer mit cubido DMS.

  • Stammdatenverwaltung
  • Projektverwaltung
  • Kostenstellenplanung
  • Finanzplanung
  • Workflows
  • Erfassung von Produktionszahlen
  • Management von BO Reports im Produkt cubido AutoReporting
ChurnAvoid_kosten
DMS_Zitat

„Mit dem neuen Tool sind wir wesentlich flexibler und die Betreuung des Portals können wir selbst übernehmen. Durch das Hosting in der Azure Cloud ist eine einfache Skalierbarkeit für die jährliche Systemspitze gewährleistet. “

Lesen Sie mehr

Mario Ceschin-Putz, HR Development, PALFINGER AG
AdobeStock_226788568_ganzohneIcons_dunklerRand-1

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie unsere Experten

Kontakt
Thomas Neuninger HP