Analytics

Systemische Sammlung, Analyse, Aufbereitung und Darstellung Ihrer Daten für optimale operative und strategische Entscheidungen.

Advanced Analytics
Mit Hilfe von Advanced Analytics Lösungen gelingt es, entscheidende Verbesserungen in...
Mehr lesen
Predictive Analytics & Maintenance
Predictive Analytics ermöglicht es, mit Hilfe unternehmenseigener Daten zukünftige Trends...
Mehr lesen
Selfservice BI, Adhoc Analysen
Die Anwender der einzelnen Fachabteilungen können jederzeit eigenständig und unabhängig...
Mehr lesen
Machine Learning
Ein System lernt aufgrund eines aus Algorithmen aufgebauten Modells aus bereits erfolgten...
Mehr lesen
Data Warehouse
Das Data Warehouse ist das Herzstück Ihres BI Projektes. Nicht nur alle internen...
Mehr lesen
Data Science
Data Science bietet Ihnen die Chance - nicht auf den ersten Blick ersichtliches Wissen -...
Mehr lesen

Development

Umfassende Situationsanalyse, fundierte Beratung, professionelle Umsetzung individueller Softwarelösungen sowie kompetente Unterstützung.

Development
Wir entwickeln für Sie individuelle Lösungen mit projektspezifischen Funktionen.
Mehr lesen
Business Process Management
​​​​​​​Wir führen durch das Business Process Management eine kontinuierliche Verbesserung...
Mehr lesen
SharePoint Entwicklung
Unsere SharePoint EntwicklerInnen, entwickeln und erstellen Konzepte und Lösungen für die...
Mehr lesen
Internet of Things
Das Internet der Dinge (Internet of Things; IOT) beschreibt die zunehmende Vernetzung...
Mehr lesen
Zur Übersicht
Zur Startseite
Schliessen

Referenzen

Unsere zufriedenen Kunden.
Zur Übersicht

Komplexe Angebote als Wissensquelle nutzen

Die weltweit zirka 160 Projekt-Ingenieure sind für den Werkzeughersteller Kennametal Power-User im besten Sinn des Wortes. Technisch und kommerziell versiert begleiten sie Projekte von der Angebotslegung bis hin zum Werkzeugeinsatz. Intuitiv und einfach zu handhabende Tools zur Eingabe, Verkaufspreisermittlung und Angebotsgestaltung bilden dabei die Basis, um Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

„Beweglichkeit ist in unserem Marktsegment entscheidend. Diese Beweglichkeit muss auch von den Tools unterstützt werden, die wir bei der Angebotslegung einsetzen. Nur so ist Effizienz und Zusammenarbeit im globalen Maßstab möglich.“
​​Jürgen Seifert, Teamleader Automotive Program Engineering Europe, Kennametal

Mit der Release-Umstellung auf SAP 6.0 schienen die Tage der von cubido entwickelten EPT-Anwendung (Electronic Project Tool) bei Kennametal gezählt, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt bestens eingeführt war. Die Strategie hieß Vereinheitlichung und deshalb sollte in Zukunft ein SAP-internes Tool die komplexe Angebotslegung der Projektingenieure begleiten. Nachdem jedoch die ersten umfassenden Tests zeigten, dass man weder Feature- noch Komfort-mäßig mit dem etablierten cubido-Tool mithalten konnte, entstieg das Projekt TOPAS wie Phönix aus der Asche. Nun musste alles sehr schnell gehen: die Anpassung an die im Zuge der SAP-Umstellung neu definierten Geschäftsprozesse, die Neuentwicklung der SAP-Anbindung mit Hilfe von Webservices und die zahlreichen grafischen und funktionellen Adaptionen für den internationalen Einsatz.

Mittlerweile ist TOPAS weltweit im Einsatz und erfreut sich großer Akzeptanz. Nicht nur, weil es komplexe Angebotslegungen mit vielen Positionen auch über einen Zeitraum von 1-2 Wochen vorbildlich und dank Versionstracking sehr übersichtlich begleiten kann. Sondern auch, weil Kennametal damit in der Lage ist, die Arbeit der Projekt-Ingenieure weltweit aufeinander abzustimmen,  Angebotslegungen transparent zu verteilen, auf Ausschreibungen international konzertiert zu reagieren und auf das in diesen Angeboten eingespeiste Fachwissen von überall zuzugreifen. Dazu Jürgen Seifert, Teamleader Automotive Program Engineering Europe bei Kennametal: „Wir können zum Beispiel ein komplettes Angebot, das vom chinesischen Team ausgearbeitet wurde, in das Tool hereinholen und die Konditionen für einen Kunden in Europa aktualisieren. Das ist eine neue Dimension der globalen Zusammenarbeit.“

Der Kunde

Kennametal
www.kennametal.com

Innovationen in der Werkzeugherstellung für die Bearbeitung besonders harter Materialien – vom Bergbau bis zur Weltraumfahrt – begleiten das US-Unternehmen Kennametal seit knapp 75 Jahren.
Die Herausforderung

Im Zuge einer konzernweiten SAP-Release-Umstellung musste auch das bestehende Tool zur Angebotserfassung angepasst und internationalisiert werden.

Die Lösung

TOPAS, der neue WPF-basierte Client, begleitet weltweit die komplexe Angebotserstellung der Projektingenieure von Kennametal und vereinfacht die Kommunikation mit SAP.

Die Vorteile
  • Begleitet die Erstellung komplexer Angebote (inkl. Versionierung)
  • Vereinfacht Erfassungsvorgang und Datentransfer ins SAP-System
  • Erlaubt die Übernahme ganzer Angebote bzw. Angebotsteile
  • Ermöglicht Transparenz und internationale Zusammenarbeit
  • Kann aufgrund der speziellen Implementationslogik Browser-basiert gewartet und upgedatet werden
Verwendete Technologien
  • SSRS
  • SSIS
  • SSDS
Constantia Teich
​Auch in der Industrie ist Business Intelligence ein Thema. Die Teich AG, ein international führendes Unternehmen des Constantia Packaging Konzerns, erzeugt...
Mehr lesen
Kennametal
Die weltweit zirka 160 Projekt-Ingenieure sind für den Werkzeughersteller Kennametal Power-User im besten Sinn des Wortes. Technisch und kommerziell versiert...
Mehr lesen
Vinzenz Gruppe
Monatliche Berichte der einzelnen Gesundheitseinrichtungen der Vinzenz Gruppe können mit Hilfe einer SharePoint-Lösung nun einfacher und v.a. rascher erstellt werden...
Mehr lesen
Wyeth
​Wyeth, eines des weltweit größten Pharma-Unternehmen, bietet Patienten in Europa einen ganz besonderen Service: Man kann sich per SMS oder per E-Mail erinnern lassen...
Mehr lesen
Werbeagentur Moremedia, Linz