Betriebsausflug 2019 - Geheimnisvolle Unterwelt und Tricky City

Sabine Knoll
Sep 25, 2019 10:30:00 AM

Im Rahmen unseres heurigen Betriebsausfluges ging es nach Graz. Als ersten Stopp begaben wir uns noch am Vormittag in Semriach gemeinsam mit Höhlenführer Franz in die geheimnisvollen Unterwelten der Lurgrotte. Eine märchenhafte Welt in unbekannten Tiefen geformt aus Wasser und Stein. Gewaltige Tropfsteine, Sinterbildungen und unterirdische Schluchten ließen unsere Augen groß werden. Im großen Dom, einer Halle, die 120 m lang, 80 m breit und 40 m hoch ist, erfuhren wir noch einiges über die Geschichte und die Entstehung der Tropfsteinformationen.

Im Anschluss lösten wir in mehreren kleinen Teams die Rätsel der „Tricky City“ direkt in der Innenstadt von Graz. Bei dieser spannenden Schnitzeljagd ging es darum, innerhalb einer bestimmten Zeit alle gestellten Aufgaben und Rätsel zu lösen. Dabei durchquerten wir einen Teil der Stadt zu Fuß, auf der Suche nach Hinweisen, um die Rätsel zu lüften. Hier konnten wir unsere gute Zusammenarbeit unter Beweis stellen und haben die gestellte Aufgabe in Rekordzeit gemeinsam gelöst.

Kulinarisch ging die Reise am Abend auf den Grazer Schlossberg, wo einige cubianer kurz vor dem Essen noch die Gelegenheit nutzten, um auf der höchsten Indoor-Underground-Trockenrutsche der Welt rasant nach unten zu gleiten. Bis zu 30 km/h schnell flitzten unsere cubianer durch die 170 Meter lange, sehr kurvige Edelstahlkonstruktion. Während so mancher cubianer mit dem Drehwurm zu kämpfen hatte, wollten andere den Spaß am liebsten gleich nochmal erleben.

In herrlichem Ambiente und bei ausgezeichnetem Essen erlebten wir schließlich den Sonnenuntergang über Graz. In der Skybar des Schlossbergs ließen wir den Abend bei guten Gesprächen ausklingen, bevor es nach einer – für den ein oder anderen – kurzen Nacht wieder retour nach Oberösterreich ging.

You May Also Like

These Stories on Events

Subscribe by Email

No Comments Yet

Let us know what you think