KSRGroup

Wir kennen die cubido schon seit vielen Jahren als engagierten, verlässlichen und vor allem lösungsorientierten Partner und haben schon mehrere Projekte gemeinsam erfolgreich umgesetzt.

Peter Kopriva, Geschäftsführer der KSR Group

ksr

Automatisierte Erstellung und Verteilung von Versandlisten

Zwei Mal täglich wurden bisher Versandlisten händisch erstellt und manuell an zehn Lager versandt. In einem gemeinsamen Projekt von KSR und cubido wurde dieser Prozess vollständig automatisiert. Die Automatisierung beschleunigt den Prozess massiv und spart dadurch täglich mehrere Stunden Zeit ein.

„Wir kennen die cubido schon seit vielen Jahren als engagierten, verlässlichen und vor allem lösungsorientierten Partner und haben schon mehrere Projekte gemeinsam erfolgreich umgesetzt. Für mich persönlich ist wichtig, dass ein Partner proaktiv mit Ideen auf uns zukommt, die passend für unser Geschäftsmodell sind und da hat uns die cubido bisher immer sehr gut beraten. Auch hat die Chemie zwischen uns sofort gestimmt, das ist für uns in der Zusammenarbeit ebenfalls sehr wichtig.“

Peter Kopriva, Geschäftsführer der KSR Group

Aufgrund des enormen Unternehmenswachstums, insbesondere in den letzten fünf Jahren, hat die KSR Group einen Change Prozess eingeleitet. Die Neustrukturierung des Unternehmens und vor allem die Optimierung der Geschäftsprozesse sollen ein weiteres Wachstum gewährleisten. Im Zuge dessen wurde auch das gemeinsame Projekt mit cubido gestartet, Prozesse automatisiert und Software-Robots implementiert.

Täglich zwei Stunden Zeitersparnis durch Prozessautomatisierung

Mitarbeiter*innen werden durch RPA (Robotic Process Automation) extrem schnell von administrativ sehr aufwändigen Tätigkeiten entlastet und haben wieder Zeit für ihre eigentlichen Kernaufgaben. Vor allem steigert es aber auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen, wenn nicht stupide Listen ausgefüllt und erstellt werden müssen.

Im Pilotprojekt wird nun die Logistikabteilung bei der Erstellung und Verteilung von Versandlisten unterstützt: Dies geschieht durch das Prozessmanagement-Tool FireStart und einen UiPath Robot. Mit der vollständigen Automatisierung des Prozesses gewinnt die Logistikabteilung täglich rund zwei Stunden Zeit. Es muss nur noch mit ein paar Klicks der Robot gestartet werden und die Mitarbeiter*innen erhalten als Ergebnis die fertigen Files. Der Aufwand für die Mitarbeiter*innen reduziert sich somit auf wenige Minuten.

Dabei bildet FireStart die Prozessmodellierung und den Überblick über die Prozesse ab und der UiPath Robot führt die einzelnen Schritte aus, die früher manuell durchgeführt werden mussten.

Aufgrund des enormen Erfolges dieses ersten Projektes mit der Logistikabteilung wird nun evaluiert, welche weiteren Prozesse optimiert und mit Robots automatisiert werden können. Dazu finden derzeit Workshops statt, in denen mit den Fachabteilungen aufwändige Prozesse durchgearbeitet und gemeinsam mit cubido analysiert werden, inwieweit sich diese Aufgaben für eine Automatisierung eignen. Spätestens im Herbst sollen dann die nächsten Prozessautomatisierungen ausgerollt werden.

KSR Group GmbH

www.ksr-group.com

Die KSR Group ist ein international tätiges, österreichisches Handelsunternehmen, das sich auf zwei Geschäftsbereiche fokussiert: Einerseits Mobility, wo die KSR Group zu einer der führenden Zweirad- und ATV-Vertreiber in ganz Europa gehört, einerseits mit Importmarken und andererseits mit den Konzernmarken Malagutti und Brixton. Über den zweiten Geschäftsbereich „Smart Products“ werden verschiedenste Produkte über die komplette Handelslandschaft in Österreich und Deutschland vertrieben.

An sechs internationalen Standorten beschäftigt die KSR Group derzeit rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Verwendete Technologien

  • FireStart (Business Process Management)
  • UiPath (Robotic Process Automation)

weitere interessante Referenzen

Mehr Planungssicherheit durch Data Science

Österreichisches Verkehrsbüro AG

Höhere Planungssicherheit und verfeinerte Zukunftsplanung durch den Einsatz von Advanced Data Analytics und Machine Learning.

 

ganze Success Story lesen →

Automatisierte Berechnung von Herstellkosten

Fried v. Neuman GmbH

Für ein solides und nachhaltiges Daten- und Informationsmanagement wurde ein DWH aufgebaut und somit das Berichtswesen wesentlich vereinfacht und enorm beschleunigt.

 

ganze Success Story lesen →